Fraud Blocker Medium Duty Top Entry Rührwerke - Jongia Mixing Technology

Medium Duty Top Entry Rührwerke

Types: LB, NM

Rührwerke für Obeneinbau (Top Entry) für mittlere Beanspruchung (medium duty) eignen sich für Anwendungen wie beispielsweise Hefegärung, Stärkelagerung, Lagerung und Mischen von Fruchtsaftkonzentraten, Bitumen und die Herstellung von Farben & Lacken.

Rührwerke für Obeneinbau für mittlere Beanspruchung zeichnen sich durch folgende Merkmale aus:

  • Mischanwendungen, bei denen ein höherer Mischgrad erforderlich ist
  • Größere Behältervolumina, bei denen ein unteres Lager nicht wünschenswert ist
  • Viskositäten bis etwa 5000 cP (mPas)
  • Druckbehälter (max.16 bar g)
  • Temperaturen -20 °C bis 170 °C
Medium Duty Top Entry
Motor power15 kW - 55 kW
MaterialsStainless Steel 304, 316 L, Carbon Steel, Duplex (Super), Hastelloy C4 or C2000, Titanium Grade 2 or 7
CoatingsC3, C4, C5 of C5M
Surface wetted partsGround until Ra < 0,4 µm, handpolished till <0,2 μm or electropolished, rubber lined, PTFE or HALAR
Explosion proof (ATEX)Ex zone 0, 1 or 2 for gas, 21 or 22 for dust or Non-Ex version
AccessoriesSwing out device, lifting device, gear drives (all brands), V-belt or gear driven, all kinds of sealing systems, sterile versions, mobile or stationary versions, adapted flanges to vessel

LB Rührwerke

Medium Duty Top Entry Agitators

Das Jongia Rührwerk der Serie LB wurde insbesondere für vielseitige industrielle Anwendungen in großen Tanks mit langen Rührwerkswellen ohne Bodenlager konstruiert und wird speziell für Sanitär- oder Pharmaanwendungen eingesetzt. Die Rührwerkswelle ist in der Abtriebshohlwelle des Getriebes montiert. Da es kein Bodenlager gibt, befindet sich unterhalb des Getriebes ein Lagergehäuse mit einer überdimensionierten doppelten Lagerung. Dadurch werden radiale Belastungen des Antriebs weitgehend aufgenommen und gute Laufeigenschaften sowie eine ausgezeichnete Lebensdauer des Rührwerks gewährleistet. Die Standardausführung ist mit einer Radiallippendichtung als Wellendichtung ausgeführt. Wenn der Radiallippendichtring frei vom Lagerabschnitt sein muss oder eine andere Wellenabdichtung erforderlich ist, wird dieses Rührwerk mit einem zusätzlichen Lagergehäuse ausgeführt.

Anwendungen Medium Duty Top Entry Rührwerk – LB

NM Rührwerke

Medium Duty Top Entry Agitators

Die Jongia Rührwerke der Serie NM eignen sich besonders für mittelschwere bis schwere Anwendungen. Beispiele hierfür sind Hochtemperatur-/Druckreaktoren, die in der chemischen und biochemischen Industrie eingesetzt werden. Dieser Rührwerkstyp hat ein Getriebe mit einer Ausgangswelle, die über eine starre Kupplung mit der Rührwerkswelle verbunden ist. Die Kupplung ist in einem verwindungsfreien Gehäuse eingebaut. Durch das sechseckige Gehäuse sind die (Gleitring-) Dichtung und die Lager für Inspektions- und Wartungsarbeiten leicht zugänglich. Eine optionale Zwischenkupplung im Lagergehäuse ermöglicht einen schnellen und einfachen Dichtungswechsel, ohne dass der Antrieb oder die Rührwerkswelle demontiert werden müssen. Das modulare Design ermöglicht die einfache Montage von Wellendichtungen aller Art. Die ausgewählten Gleitringdichtungen verfügen über eine integrierte Lagerung. Radialkräfte werden gut aufgenommen und sorgen für gute Laufeigenschaften und eine ausgezeichnete Lebensdauer. Die Konstruktion des Rührwerkstyps NM eignet sich auch sehr gut für größere Wellenlängen, ohne dass ein Bodenlager erforderlich ist. Bei Bedarf kann ein Bodenlager zum Einsatz kommen.

Anwendungen Medium Duty Top Entry Rührwerk – NM

Kontaktieren Sie unser spezialisiertes Team für alle Ihre Fragen

Verwandte Artikel

Fermentation Jongia Mixing Technology

Fermentations- und Bioreaktor-Mischverfahren

Bioreaktoren und Fermenter sind Kultursysteme zur Herstellung von Zellen oder Organismen. Sie werden in verschiedenen Bereichen eingesetzt, unter anderem in der Grundlagenforschung und -entwicklung sowie bei der Herstellung von Biopharmazeutika, Lebensmitteln und Lebensmittelzusatzstoffen, Chemikalien und anderen Produkten. In Bioreaktoren und Fermentern kann ein breites Spektrum an Zelltypen und Organismen kultiviert werden, darunter Zellen (wie Säugetierzelllinien, Insektenzellen und Stammzellen), Mikroorganismen (wie Bakterien, Hefen und Pilze) sowie Pflanzenzellen und Algen. Die Begriffe „Bioreaktor“ und „Fermenter“ sind im Grunde dasselbe.

Mehr lesen »
mixing process biodiesel

Biodieselbeimischung ohne Leckage!

Die Kraftstoffmischung ist ein entscheidender Bestandteil der Biodieselproduktion. Ein richtig gemischter Kraftstoff kann die Energieeffizienz erhöhen, die Emissionen verringern und die Leistung verbessern. Allerdings kann es aufgrund von Unterschieden bei Lagertanks, Pumpen, Rohrleitungen usw. schwierig sein, beim Mischen eine gleichbleibende

Mehr lesen »
minimize foaming

Wie vermeiden Sie Schaumbildung in Ihrem Mischprozess?

Durch jahrelange Erfahrung kennt Jongia Mixing Technology die richtige Anwendung für viele Mischprozesse. Dies gilt auch für Mischprozesse, bei denen die Beseitigung von Schaumbildung, die durch das Verhalten der Rezeptur entstehen kann, von großer Bedeutung ist. Denn wenn die Schaumbildung

Mehr lesen »
Nach oben scrollen

The leading global provider of Process Equipment, Engineered Systems and Process Solutions for the fine chemical, chemical and pharmaceutical industries strengthens its industrial base in Europe and expands its presence in international markets.

Strasbourg, May 24, 2024

Download
Paint & Coatings Industry Leaflet

We will send the PDF to your email address.

paint & coatings
Paint & Coatings Leaflet

Please visit our Privacy Policy to understand how we manage your data.

Download
Juice Industry Leaflet

We will send the PDF to your email address.

juice industry
Juice Industry Leaflet

Please visit our Privacy Policy to understand how we manage your data.